Tour Ginkgo macht halt am Rems-Murr-Klinikum Winnenden

Etappenstopp mit Spendenübergabe an die Tour Ginkgo am 27. Juni
Winnenden. Anlässlich der Remstalgartenschau rollt die Tour Ginkgo drei Tage lang durch den Ostalbkreis, den Landkreis Ludwigsburg und den Rems-Murr-Kreis. Die Benefizradsportveranstaltung der Christiane Eichenhofer-Stiftung radelt zugunsten schwerkranker Kinder und Jugendlicher, in diesem Jahr für die sozialmedizinischen Nachsorgeeinrichtungen der jeweiligen Landkreise. Alle Spendengelder, die im Rems-Murr-Kreis gesammelt werden, fließen komplett in den Bunten Kreis Rems-Murr, der sozialmedizinischen Nachsorge am Rems-Murr-Klinikum Winnenden.

Am Auftakttag der Benefizradsportveranstaltung, Donnerstag, 27. Juni, macht die Tour Ginkgo nach rund 100 Streckenkilometern von 17:30 Uhr bis ca. 18:15 Uhr halt am Rems-Murr-Klinikum Winnenden. Bei dieser Gelegenheit überreichen lokale Unterstützer wie der Förderverein Rems-Murr-Klinikum Winnenden, die Volksbank Winnenden und die Alfred Kärcher GmbH & Co. KG Spendenchecks an Christiane Eichenhofer, die Initiatorin der Tour Gingko. Mit diesen Spendengeldern soll die sozialmedizinische Nachsorge am Rems-Murr-Klinikum Winnenden finanziell gestärkt werden.

Die Tour Ginkgo fährt alle Orte der Remstalgartenschau und viele weitere Ortschaften an. Damit und in vielen Gesprächen im Vorfeld versuchen die Organisatoren, die Menschen zum Mitmachen zu bewegen. Spendenläufe, Ginkgo-Verkaufs-Aktionen, Tombolas - je aktiver die Leute, desto besser das Spendenergebnis für die kranken Kinder der Region. Jeder ist zu den Tour Stopps eingeladen und darf mitmachen. Unterwegs ist die Tour Ginkgo von 27. bis 29. Juni 2019. Landrat Dr. Richard Sigel ist neben Klaus Pavel (Ostalbkreis) und Dr. Rainer Haas (Ludwigsburg) Schirmherr der diesjährigen Tour Gingko.

Weitere Informationen zu den Rems-Murr-Kliniken gibt es im Internet auf www.rems-murr-kliniken.de und zur Tour Ginkgo unter www.tour-gingko.de

+++

Hinweise für Medienvertreter:

Ablauf des Etappenstopps am Rems-Murr-Klinikum Winnenden:
17:30 – 17:40 Uhr: Ankunft der Tour Ginkgo am Rems-Murr-Klinikum Winnenden

17:40 – 18:10 Uhr: Begrüßung der Tour Ginkgo durch Geschäftsführer Dr. Marc Nickel und feierliche Spendenübergabe (Förderverein Rems-Murr-Klinikum Winnenden e.V., Volksbank Winnenden und Alfred Kärcher GmbH & Co. KG) an Christiane Eichenhofer von der Christiane-Eichenhofer Stiftung, Piazza vor dem Haupteingang des Rems-Murr-Klinikums Winnenden.

Teilnehmer der Spendenübergabe:

  • Dr. Marc Nickel, Geschäftsführung Rems-Murr-Kliniken
  • Prof. Ralf Rauch, Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin am Rems-Murr-Klinikum Winnenden und Initiator des Bunten Kreis Rems-Murr
  • Christiane Eichenhofer, Namensgeberin und Vorstandsmitglied der Christiane Eichenhofer-Stiftung
  • Bettina Jenner-Wanek, Vorstandsmitglied Förderverein Rems-Murr-Klinikum Winnenden e.V
  • Harald Auwärter, Regionaldirektor Volksbank Winnenden
  • Hartmut Jenner, Vorsitzender der Geschäftsführung Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Ab 18:15 Uhr: Abfahrt der Tour Ginkgo zum Abschluss des ersten Tourtages, Bamboo Lounge/Schwabenalm, Albertviller Straße 49, 71364 Winnenden.