Neues Stillzimmer: Stillen in entspannter Atmosphäre

Der Verein der Freunde der Rems-Murr-Klinik Schorndorf übergibt 10.000 Euro-Spendencheck (von links): Elmar Baumeister (Vorstand), Landrat Dr. Richard Sigel, Manuela Bell (Bereichsleitung Kreißsaal), Dr. Wolfgang Weigold (Vorstandsvorsitzender), Prof. Dr. Hans-Joachim Strittmatter (Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe), Dr. Marc Nickel (Geschäftsführer), Nina Gerner (Pflegedienstleitung), André Mertel (Klinikleiter). © Michaelis | Rems-Murr-Kliniken gGmbH

Förderverein spendet 10.000 Euro für die Neugestaltung des Stillzimmer an der Rems-Murr-Klinik Schorndorf
Schorndorf. Stillen fördert nicht nur die körperliche Gesundheit eines Säuglings, sondern stärkt ganz wesentlich die Mutter-Kind-Bindung. Damit stillende Mütter dafür an der Rems-Murr-Klinik Schorndorf einen idealen Rückzugsort vorfinden, wurde das Stillzimmer jetzt frisch renoviert und neu eingerichtet. Der Verein der Freunde der Rems-Murr-Klinik Schorndorf e.V. hat die Umgestaltung mit 10.000 Euro finanziert.
Die Einrichtung und das Ambiente des neuen Stillzimmers sind speziell auf die Bedürfnisse stillender Mütter ausgerichtet: Drei ergonomische Stillsessel ermöglichen ein komfortables Stillen in allen Stillpositionen, das neue Farb- und Beleuchtungskonzept sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. „Wir fördern das Stillen von Anfang an und begleiten die Mütter kompetent in die Stillzeit“, betont Prof. Dr. Hans-Joachim Strittmatter, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe an den Rems-Murr-Kliniken. „Das neue Stillzimmer bietet einen geschützten Raum für Momente der Ruhe und Intimität – ein wichtiger Baustein für einen gelungenen Stillstart“.

Dem Verein der Freunde der Rems-Murr-Klinik Schorndorf e.V. ist es ein Anliegen, dass sich alle Patientinnen und Patienten während ihres Aufenthalts gut aufgehoben fühlen: „Wann immer es möglich ist, investieren wir neben medizinisch-technischen Geräten in Ausstattung, die der Klinik einen Mehrwert bietet und den Komfort für die Patienten erhöht“, erklärt Vereinsvorsitzender Dr. Wolfgang Weigold. Dieses ehrenamtliche Engagement würdigt Landrat Dr. Richard Sigel, Aufsichtsratsvorsitzender der Rems-Murr-Kliniken: „Der Förderverein leistet seit vielen Jahren einen wertvollen Beitrag für die Rems-Murr-Klinik Schorndorf und damit für die Gesundheitsversorgung der Bürger im Rems-Murr-Kreis.“ Geschäftsführer Dr. Marc Nickel ergänzt: „Es freut mich sehr, dass die Geburtshilfe der Rems-Murr-Klinik Schorndorf dank des Fördervereins nun noch moderner und komfortabler gestaltet ist.“

Weitere Informationen zu den Rems-Murr-Kliniken gibt es im Internet auf www.rems-murr-kliniken.de und www.foerderverein-rmk-schorndorf.de.