Hotel Sonnenhof dient nicht mehr als „Bettenreserve“

Konzept zur Krisenbewältigung aufgrund stabil niederer Infektionszahlen angepasst
Rems-Murr-Kreis. Der zentrale Krisenstab der Rems-Murr-Kliniken hatte in enger Abstimmung mit dem Landkreis und den Rettungsdiensten entschieden, das Hotel Sonnenhof in Aspach in der Corona Krise als „Bettenreserve“ mit bis zu 100 Betten zu nutzen. Dadurch hätten im Ernstfall ausreichend Bettenkapazitäten für Covid19-Patienten in den beiden Rems-Murr-Kliniken Winnenden und Schorndorf freigemacht werden können. Auf die Behandlung von Patienten in Turnhallen oder ähnlichen Räumlichkeiten hätte man dadurch verzichten können. Die Entscheidung des Krisenstabes war eine Reaktion auf die stark gestiegenen Corona Fallzahlen im Landkreis und die zunehmende Inanspruchnahme der stationären Krankenhausversorgung durch Covid19-Patienten.

Inzwischen steht aufgrund der sehr niedrigen und stabilen Infektionszahlen fest, dass die Rems-Murr-Kliniken auch bis auf weiteres keine Patienten in das Hotel Sonnenhof verlegen müssen.

„Glücklicherweise sind die Zahlen der Neuinfizierten bei uns im Rems-Murr-Kreis nie explodiert und unsere Rems-Murr-Kliniken kamen bisher nie an ihre Belastungsgrenze. Diese erfreuliche Entwicklung war jedoch Anfang März, zu Beginn der Pandemie, nicht absehbar. Es war richtig und wichtig, dass wir uns auf das Schlimmste gut vorbereitet haben und mit einer schnellen und pragmatischen Lösungen Versorgungssicherheit geschaffen haben“, so Landrat Richard Sigel.

Für das Angebot der Familie Ferber, das Hotel Sonnenhof im Ernstfall als „Bettenreserve“ für die Rems-Murr-Kliniken nutzen zu können, hat sich der Landrat bei der Familie nochmals ausdrücklich mit einem Schreiben bedankt. „In einer solchen Krisensituation sind schnelle und pragmatische Lösungen gefragt. Nur ein solidarisches Miteinander lässt Unmögliches möglich werden. Dafür danke ich Ihnen“, schreibt er an die Familie Ferber.

Ebenso dankt der Landrat der Gemeinde Aspach, die in eine entsprechende Lösung frühzeitig eingebunden war und diese immer unterstützt und konstruktiv begleitet hat.

Für den Krisenstab war es aufgrund des geringen Infektionsgeschehens, das erfreulicherweise nunmehr auch ein „Hochfahren“ des gastronomischen Betriebs in Hotels und Restaurants möglich macht, der richtige Zeitpunkt, die Vorhaltung des Hotel Sonnenhof als Bettenreserve auch formal zu beenden.

Tagesaktuelle Informationen zum Corona-Virus gibt es auf der Website des Landkreises: www.rems-murr-kreis.de

Weitere Informationen zu den Rems-Murr-Kliniken gibt es im Internet auf www.rems-murr-kliniken.de