1. Neurologisches Sommersymposium

Am Samstag, den 24. Juni 2017 findet von 09:00 bis 14:00 Uhr das 1. Neurologische Sommersymposium im Rems-Murr-Klinikum Winnenden statt.

Die Neurologie hat sich in den letzten Jahren in allen Teilgebieten rasant entwickelt. Beim 1. Neurologischen Sommersymposium werden die aktuellen „Schwergewichte“ der
Neurologie praxisbezogen angeboten. Dabei sollen auch neueste Erkenntnisse der letzten Jahre in Diagnostik und Therapie kompakt näher vorgestellt werden. Dazu eingeladen sind nicht nur Neurologen, sondern auch niedergelassene Allgemeinärzte und Internisten, die regelmäßig in die Behandlung neurologischer Erkrankungen eingebunden sind.

Es sind 5 CME-Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

Um Anmeldung wird gebeten.

Programm

09:00 – 09:15 Uhr     Begrüßung
                                       Prof. Dr. Ludwig Niehaus
09:15 – 09:45 Uhr     Kopfschmerzen – State of the Art
                                       PD Dr. Charly Gaul
09:45 - 10:15 Uhr      Diagnostik und Therapien von Epilepsien
                                       Prof. Dr. Hajo Hamer
10:15 – 10:30 Uhr     Diskussion
10:30  - 11:00 Uhr     Differentialdiagnosen des juvenilen Schlaganfalls
                                       Dr. Dennis Schlak
11:00 – 11:30 Uhr      Pause
11:30 – 12:00 Uhr     Aktuelles zu monoklonalen Antikörpern in der MS-Therapie
                                       PD Dr. Mathias Buttmann
12:00  - 12:30 Uhr     Aktuelles in der Therapie der Parkinsonerkrankungen
                                       Prof. Dr. Jan Kassubek
12:30 – 12:45 Uhr     Diskussion
12:45 – 13:15 Uhr     Neuro-MRT Quiz
                                       Prof. Dr. Ludwig Niehaus
13:15  - 14:00 Uhr     Gemeinsamer Imbiss und Austausch

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 19. Juni 2017 bei Ursula Eisenschmid per E-Mail an
ursula.eisenschmid(at)rems-murr-kliniken.de  oder telefonisch unter 07195 591-939260 an.