Fortbildungsreihe Hämatologie und Onkologie 2022

Diese Fortbildungsreihe richtet sich an alle Ärztinnen und Ärzte mit Interesse an hämatologischen, onkologischen und palliativmedizinischen Themen.

Die Reihe ist berufsgruppenübergreifend konzipiert und beinhalten sowohl State-of-the-Art Fortbildungen als auch Vorträge über neueste Forschungserkenntnisse.

Sie findet jeweils am Montag von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr als Online-Veranstaltung statt.

Für die Veranstaltung sind CME-Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

Termine, Referenten und Themen 2022

24.01.2022 Indikation und Durchführung der parenteralen Ernährung in der Onkologie, Ingeborg Rötzer, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg
 
21.02.2022 Stimme und Ton – Kommunikation in der Palliativmedizin, Dr. med. Marion Daun und Ruth Breuer, Rems-Murr-Klinikum Winnenden
 
28.03.2022 Therapie der akuten myeloischen Leukämie des älteren Patienten, Prof. Dr. med. Markus Schaich, Rems-Murr-Klinikum Winnenden
 
25.04.2022 Onkologisches Notfallmanagement, Dr. med. Lennard Glaeser, Rems-Murr-Klinikum Winnenden
 
23.05.2022 Update Prostatakarzinom, Dr. med. Stefan Strepp, Rems-Murr-Klinikum Winnenden
 
27.06.2022 Management der malignen Pleuraergüsse, PD Dr. med. Alessandro Marra, Rems-Murr-Klinikum Winnenden
 
25.07.2022 Chirurgie des Pankreaskarzinoms, PD Dr. med. Christophe Müller, Rems-Murr-Klinikum Winnenden
 
26.09.2022 Komplementäre Therapieangebote im Onkologischen Zentrum Winnenden, Mitarbeiter aus den therapeutischen Bereichen des Rems-Murr-Klinikums Winnenden
 
24.10.2022 Neue Therapieoptionen beim Mammakarzinom, Prof. Dr. med. Hans-Joachim Strittmatter, Rems-Murr-Klinikum Winnenden

19.11.2022 7. Winnender Symposium für Hämatologie und Onkologie (WSHO)