Medizin am Mittwoch am 06. Juli: Schmerzende Gelenke bauchaufwärts behandeln

Schmerzende Gelenke bauchaufwärts behandeln

Bewegungseinschränkungen und/oder Schmerzen in Gelenken sind nicht bloß Beschwerden, die mit fortschreitendem Lebensalter zunehmen. Sie treten in allen Altersgruppen auf – zum Beispiel häufig verursacht durch Sportverletzungen. Aber auch Verschleiß, Verspannungen oder Entzündungen können der Grund für schmerzende Schulter-, Ellbogen-, Finger- oder Handgelenke sein. Für die vielfältigen Ursachen und Beschwerdebilder gibt es ebenso unterschiedliche Therapiemöglichkeiten. Häufig ist eine konservative (nicht operative) Behandlung der Gelenkschmerzen möglich. Doch selbst wenn ein Eingriff erforderlich ist, kann dieser in vielen Fällen minimalinvasiv – also mit geringstmöglicher Verletzung der Haut und verkürzter Operationszeit – durchgeführt werden. Dr. med. Joachim Singer (Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie) und Dr. med. Michael Mecner (Leitender Oberarzt mit Schwerpunkt Sportorthopädie und Handchirurgie) geben einen Überblick zu unterschiedlichen Formen der Arthrose sowie weiteren möglichen Ursachen von Gelenkschmerzen.

Die Veranstaltung findet am 06. Juli 2022 um 17 Uhr im Rems-Murr-Klinikum Winnenden statt.

Bitte melden Sie sich per E-Mail unter anmeldung@rems-murr-kliniken.de oder telefonisch unter 07195 591 -52112 mit der Angabe Ihres Namens, Datum und Ort des Vortrages an. Die Teilnehmerzahl ist in Schorndorf derzeit auf 60 Personen begrenzt. Es gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Ein Impfnachweis oder Test ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Hier finden Sie alle weiteren Termine im Juli.